Start  |  Nachrichten

NACHRICHTEN

BFD - drei neue Gesichter im freiwilligen Dienst

Hey,

wir drei sind die neuen BFD`ler  aus deinem JuPfa Zwickau. Links auf dem Bild ist Jonathan (18), in der Mitte steht Lisa (18) und rechts Christin (17). In diesem BFD haben wir viele Möglichkeiten, um uns auszuprobieren, unsere Schwächen und  Stärken herauszufinden und viele neue Leute kennenzulernen. Vor allem wollen wir dieses Jahr nutzen, um im Glauben zu wachsen und unsere Beziehung zu Gott zu stärken. Das JuPfa ist nicht nur für uns eine große Bereicherung, sondern auch wir versuchen es für das JuPfa zu sein, indem wir die Mitarbeiter unterstützen und junge Menschen auf ihrem Glaubensweg begleiten.  Wir freuen uns mega auf die kommenden Monate und was uns alles so erwartet.

November 2020


Der JuPfa-Timer 2020

Das Programm für das kommende Jahr schafft Plätze, an denen wir Gottes lebendiges Wasser trinken können. Das geht bei vielen, vielen Veranstaltungen. Such dir eine Rüstzeit aus oder besuche uns im YouGo!

Stöbere durch das JuPfa Jahresprogramm und empfehle die Angebote gern weiter.

Januar 2020


Das JuPfa als Praxispartner zum BA-Studium

Hallo,

ich bin Jessica Fanghänel und bin 18 Jahre alt. Ich bin seit Oktober 2019 die neue BA-Studentin im Jugendpfarramt in Zwickau und studiere dual in Breitenbrunn Soziale Arbeit (Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit). Ich gehe in die Elimgemeinde in Zwickau und bin dort seit einigen Jahren ein Teil des Jugendleiterteams, wo ich meine Leidenschaft für die Arbeit mit Jugendlichen entdeckt habe. Mein Herz schlägt dafür, Zeit mit Jugendlichen zu verbringen, ihnen in Problemsituationen mit Rat zur Seite zu stehen und vor allem sie in ihrer persönlichen Beziehung zu Jesus zu stärken. Außerdem liebe ich es Musik, speziell Lobpreis, zu machen und arbeite daher auch in der Bandarbeit meiner Gemeinde mit. Ich singe sehr gerne, habe viele Jahre Quer- und Blockflöte gelernt und versuche mir seit diesem Jahr noch Gitarre beizubringen. Weitere große Hobbies von mir sind Tanzen, die Natur und Tiere - vor allem Kaninchen und Alpakas finde ich sehr cool! Ich bin sehr gespannt auf die nächsten drei Jahre und freue mich sehr, euch bald im Jugendpfarramt zu treffen!

Dezember 2019